Home » Häufige Fragen zu Fernbus Gutscheinen » Darf ich meinen MeinFernbus Gutschein verkaufen?

Darf ich meinen MeinFernbus Gutschein verkaufen?

In den AGB von MeinFernbus steht zum Verkauf der Gutscheine folgendes:

6.3.4 Eine gewerbsmäßige Nutzung, insbesondere der Weiterverkauf von Gutscheinen ist untersagt und wird durch MFB MeinFernbus GmbH mit Sperrung der Tickets und /oder Schadensersatzansprüchen sanktioniert.

Damit ist in jedem Fall verboten, dass Sie Gutscheine mit Gewinnabsicht und/oder in größeren Mengen verkaufen.

Wenn Sie jedoch einen Gutschein an einen Freund weitergeben und sich im Gegenzug den Gutscheinwert ersetzen lassen, ohne dabei eine Gewinnabsicht zu haben, dann ist das zumindest eine Grauzone. Ohne Gewinnabsicht ist die vereinzelte Weitergabe gegen Wertersatz keine gewerbsmäßige Handlung und somit streng genommen nicht von den AGB umfasst. Zudem scheint es nicht unvertretbar, anzunehmen, dass MeinFernbus eine derartige Weitergabe mit diesem AGB-Abschnitt nicht erfassen wollte.

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    also da steht auch ganz klar drin, insbesondere der Weiterverkauf… dieses schließt auch rechtlich jede Form eines Geld gegen Gutscheingeschäftes aus.

    Denn ein Verkauf ist wo eine Ware gegen Geld fließt egal ob mit Gewinnabsicht oder ohne.

    Daher kann dieses entsprechend geahndet werden und im Weiteren behält sich das Unternehmen vor, den Käufer schadensersatzpflichtig oder haftbar zu halten.

    Dieses sollte ganz klar dargestellt werden.

    Alles zu finden in den ABG bzw. Beförderungsbedingungen unter 6.3 ff.

    Best Grüße

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
x Willst du wirklich nicht bei MeinFernBus sparen?
Doch, will ich!
Nein danke.